Fragen & Antworten

Was machst du hier genau?

In diesem Moment? Bestimmt bin ich gerade dabei, Content für diese Seite zu produzieren. 😉

Ansonsten unterstützt OhneUmschweife selbstständige Frauen dabei, ihre Positionierung auf den Punkt zu bringen und nach Außen so zu kommunizieren, wie sie es möchten.

Warum heißt die Seite OhneUmschweife?

Weil ich so bin. Ich knalle nicht jedem meine Meinung entgegen. Aber wenn mich jemand fragt, bekommt er oder sie eine ehrliche Meinung. Und das schätze ich auch an anderen. Ehrlichkeit und Verlässlichkeit. Ohne Umschweife sagen, wie es ist – ohne andere zu verletzen. Darum habe ich mich unter anderem selbstständig gemacht, um entscheiden zu können, mit wem ich zusammenarbeiten möchte. 

Was bedeutet "Personal Branding"?

Es gibt Corporate Branding, Personal Branding oder einfach nur Branding … Egal was: Es geht um deine Außendarstellung. Und weil du als Selbstständige mit deiner Person für dein Business stehst, geht es in unserer Zusammenarbeit darum, deine Business-Identität zu finden. Wer bist du? Worum geht es dir? Was steckt hinter deinem Herzensbusiness? Welche Werte schätzt deine Zuhörerschaft an dir? …

Warum fokussierst du dich auf Frauen? Brauchen Männer keine strategische Positionierung?

Unbedingt! Aber ich habe einfach festgestellt, dass mein Ansatz eher zu Frauen passt. Gelegentlich berate ich auch Männer. Sie sind nämlich auch ganz tolle Wesen. Was genau hinter meiner Entscheidung steckt, kannst du hier nachlesen.

Du bietest Beratung zur Marken-, Kommunikations- und Content-Strategie an - was davon brauche ich denn jetzt?

Das kommt ganz darauf an. In welcher Phase deiner Selbstständigkeit befindest du dich? Bei welchen Themen fühlst du dich sicher und bei welchen hakt es noch?

Was auf jeden Fall deine Basis ausmacht, ist die Marken-Strategie. Die muss sitzen. Zumindest wenn du die anderen Themen, wie deine gezielte Kommunikation, angehen möchtest.

Ich stehe noch am Anfang meiner Selbstständigkeit und kann mir eine Beratung nicht leisten. Was mache ich da?

Ich kenne das nur zu gut. Man steht am Anfang und achtet auf jeden Euro. Denn du weißt ja nie, ob es direkt anläuft oder der nächste Monat knapp wird.

Ich biete zum einen ab 2019 Strategie-Workshops für “kleines” Geld an. Zum anderen unterstütze ich dich auch gerne bei individuellen Themen 1zu1. Dann lass uns beispielsweise schauen, ob wir den Saturn-Weg gehen und eine Raten-Zahlung vereinbaren, die bei dir reinpasst. Ich bin für alles offen. Melde dich einfach bei mir und wir sprechen darüber.

Bin ich schon bereit dafür?

Weißt du, dass du dich selbstständig machen möchtest (oder bist es vielleicht schon)? Kennst du deine Business-Idee und die ungefähre Richtung, in die du steuern möchtest? Dann bist du bereit – denn alles andere kommt nach und nach dazu. Wir fühlen uns wahrscheinlich nie zu 100% bereit. Aber mit jedem Schritt wirst du dich bereiter fühlen.

Ist das nicht alles sehr theoretisch? Was fange ich dann genau damit an?

Strategien werden ja gerne den McKinseys und Deloittes dieser Welt nachgesagt, aber letztendlich braucht jede von uns für ihre Basis eine gute Strategie. Das ist wie beim Buch schreiben: Wenn du dir nicht vorher einen Plan gemacht hast, dein Ziel und dein ungefähres Gerüst kennst, wirst du spätestens in Kapitel 3 vor einer Schreibblockade stehen (außer du bist Steven King und schreibst von A bis Z aus dem Bauch heraus, dann hast du meine aufrichtige Bewunderung). Damit du immer weißt, wohin du möchtest, legen wir für deine Selbstständigkeit ein Inhaltsverzeichnis an, an dem du dich entlanghangeln kannst. Mehr Infos dazu findest du in dem Blogbeitrag “Wie du mit deiner Strategie jede Schreibblockade löst”.

Die Sesamstraße hat Recht.
Also sei nicht schüchtern!

Stell mir alle deine Fragen

3 + 8 =

Pin It on Pinterest

Share This